Logo Museum LangenthalLogo Museum Langenthal
HomeAusstellungenAnfahrtÜber unsPublikationenKontaktformularPresseArchivSchulenVaria
 
 

Pressespiegel


20.09.2012 Wie Ruckstuhl auf den Kokostepich kam, BZ, pd/khl Mit dem Museé imaginaire des Migrations gibt das Museum am Samstag Einblick in zwei aussergewöhnliche Langenthaler Auswandergeschichten.
18.01.2012 Zauberhafte Entdeckungsreise, NOZ, Silla Frei Das Museum lädt mit seiner neuen Dauerausstellung zum Entdecken ein.
08.12.2011 Mutige, aber gelungene Dauerausstellung, LT, Tobias Granwehr An der Vernissage erhalten die Ausstellungsmacher viele positive Rückmeldungen der Besucher.
08.12.2011 Hinter der Tür wartet die Vergangenheit, BZ, Annina Hasler Über einen purpurroten Schrank betreten die Besucher die neue Dauerausstellung des Museum Langenthal. Die Objekte sind nicht chronologisch geordnet, sondern nach ästhetischen Aspekten.
03.12.2011 "Erinnerungen sind nicht immer chronologisch", LT, Tobias Granwehr Erstmals seit der Gründung 1984 wird die Dauerausstellung komplett erneuert.
14.10.2011 Das Museum erfindet sich neu, BZ, Kathrin Holzer Erstmals seit der Eröffnung 1984 erneuert das Museum seine Dauerausstellung. Die Fäden zieht einmal mehr Beat Gugger. Der Kurator will das kleine Langenthaler Museum tauglich machen für die Zukunft.
08.10.2011 Die Fassade des Museums ist neu frisch gestrichen, LT, Felix Gerber Das Museum im alten Amtshaus hat einen neuen Anstrich erhalten.
30.09.2011 Das Museum im neuen Gewand, BZ, Max Jufer Nach der Fassadenrenovation zeigt sich das Museum Langenthal wieder in seinen ursprünglichen Farben. In seinem Artikel würdigt der promovierte Historiker Max Jufer eines der ältesten Gebäude der Stadt.
15.02.2011 Filigrane Kostbarkeiten im Museum, BZ, Prisca Rotzler Köhli Zweitausend Jahre alten Handwerkskünsten ist die Sonderausstellung im Museum gewidmet: der Kalligrafie und dem Herstellen von Filigranschmuck.
12.02.2011 Flach gewalzt oder in einem Guss geschrieben, Langenthaler Tagblatt, Urs Byland Museum Ausstellung «Filigrane Preziosen» verbindet Kalligrafie und Filigranschmuck.
11.12.2010 Vorsicht: Der Oberaargau ist eine Armutsfalle, Langenthaler Tagblatt, Karin Iseli-Trösch Podium Armut ist in der Region weit verbreitet - lokale Politiker und Regierungsrat Perrenoud diskutieren über das Warum
09.12.2010 Bildung hilft gegen Armut, Langenthaler Tagblatt, Tobias Granwehr «lm Fall» Die Behörden ziehen eine positive Bilanz nach der Ausstellung über die Sozialhilfe. Es zeigte sich jedoch: Armut ist in der Schweiz nach wie vor ein Tabuthema.
26.11.2010 "Arme fühlen sich reich, und umgekehrt", Langenthaler Tagblatt, Urs Byland Sonderausstellung des Museums Langenthal über die Sozialhilfe in der Schweiz - 26.11.-9.12.2010. Museum Die Ausstellung «lm Fall» zum Thema Armut ermuntert zur Nachfrage auf der Strasse.
20.11.2010 "1000 Langenthaler brauchen Hilfe", Langenthaler Tagblatt, Urs Byland Sonderausstellung des Museums Langenthal über die Sozialhilfe in der Schweiz - 26.11.-9.12.2010. Armut Wanderausstellung « Im Fall» bringt ein Thema aufs Tapet, das viele Menschen beschäftigt
13.11.2010 "Jedes zehnte Kind benötigt Sozialhilfe", Berner Oberläner, Hans Käser 2010 gastiert in Langenthal die Ausstellung «Im Fall» zum Thema Armut. Die nackten Zahlen zeigen: Auch in Langenthal stellt Armut kein leichtzunehmendes Problem dar.
29.04.2009 "Spuren unserer Ahnen", NOZ, Christoph Zehnder - Sonderausstellung «Aus dem Schatten ans Licht» eröffnet. In einer Sonderausstellung 29. April 2009 zeigt das Museum Langenthal Funde aus den Grabhügeln im Unterhard. Einige Objekte sind von nationaler Bedeutung und geben weiterhin Rätsel über unsere Vorfahren auf.
27.04.2009 "Kulturnacht mit vielen Facetten", Berner Zeitung, Herbert Rensch - In der Nacht auf Samstag hatte Langenthal viel zu bieten: Die Kulturnacht zog Hunderte von Besuchern in Museum, Kunsthaus, Chrämerhuus, Stadttheater und Bibliothek, wo Kunst- und andere Häppchenangeboten wurden.
25.04.2009 "Schatten, Licht und Fragezeichen", Langenthaler Tagblatt, Jürg Rettenmund - Die Ausstellung im Museum Langenthal über das Gräberfeld im Unterhard ist eröffnet. Über 300 Objekte aus den archÄologischen Grabungen im GrÄberfeld Unterhard vereinigt die Aus- stellung im Museum. Sie stellt diese aber auch in ihren historischen Zusammenhang und macht nachvollziehbar, wie ArchÄologen arbeiten.
25.04.2009 "Schmuck und Waffen aus den Gräbern", Berner Zeitung, HRH - Die Grabfunde vom Unterhard sind jetzt im Museum Langenthal zu sehen. Über 300 Objekte werden präsentiert.
25.04.2009 "Die Götter sind der Kulturnacht günstig gesinnt", Langenthaler Tagblatt, OAW: : «Es ist vollbracht», hiess es gestern Abend am Ende der römischen Weihezeremonie vor dem Museum. Mit den Opfergaben sollte die Gunst der Götter für die diesjährige Kulturnacht gewonnen werden. Tatsächlich war die Götterschar um Jupiter den Langenthaler Kulturinstitutionen freundlich gesinnt und bescherte ihnen einmal mehr Hunderte von Besuchern. Die Kulturnacht-Schwärmer zirkulierten im Stadtzentrum, liessen sich in fremde Welten und an unbekannte Orte entführen und genossen die zahlreichen Sinneseindrücke – auch die kulinarischen Köstlichkeiten der Römer
22.04.2009 "Schätze der Kelten und Römer", Berner Zeitung, Herbert Rensch - Sonderausstellung «Aus dem Schatten ans Licht». Endspurt im Museum Langenthal: Die Ausstellung über die archäologischen Funde im Unterhard nimmt Formen an. Die ausgegrabenen Waffen und Schmuckstücke sind – restauriert – ab Freitag zu bewundern.
21.04.2009 "Die Funde kehren nochmals zurück", Langenthaler Tagblatt, Olivier Andres - In einer einmaligen Sonderausstellung zeigt das Museum die Ausgrabungen aus dem Unterhard: Während dreier Jahre wurden die Objekte bei Grabungen im Gräber- feld Unterhard «Aus dem Schatten ans Licht» geholt. Unter diesem Titel sind die über 2000 Jahre alten Fundstücke in einer Ausstellung mit überregionaler Ausstrahlung im Museum Langenthal zu sehen.
08.04.2009 "Grabfunde kehren zurück", Berner Zeitung, PD/HRH - Das Museum Langenthal zeigt Objekte, die 1998 bei der archäologischen Ausgrabung im Unterhard gefunden wurden.
07.02.2009 "Wie der Vater Käser so auch sein Sohn", Langenthaler Tagblatt, Brigitt Meier - Das Museum Langenthal zeigt Objekte, die 1998 bei der archäologischen Ausgrabung im Unterhard gefunden wurden.
07.02.2009 "Wie der Vater Käser so auch sein Sohn", Langenthaler Tagblatt, Brigitt Meier - Rechtzeitig zum 80.Geburtstag von Peter Käser wurde im Museum Langenthal gestern eine neue Sonderausstellung eröffnet. Zu sehen sind dabei Zeichnungen von Peter Käser sowie Aquarelle und Ölbilder seines Vaters Paul.